Die VerbandsBerichte

Beiträge über Generalversammlungen und sonstige KFBH-Anlässe



Vorschau GV 2018

64. Generalversammlung der Berner Hauswarte in Wynigen

Der Vorstand des Kantonal-Fachverband Bernischer Hauswarte KFBH lädt Verbandsmitglieder und Sponsoren herzlich zur 64. Generalversammlung vom 3. März 2018 in Wynigen ein.

Nach der Generalversammlung treffen wir uns im Restaurant Linde (Wynigen) zum gemeinsamen Nachtessen. Wir freuen uns, wenn möglichst viele Hauswartinnen und Hauswarte auch am geselligeren Teil des Abends teilnehmen. 

Die Unterlagen zur GV wurden per Post verschickt. Aus organisatorischen Gründen muss die Anmeldung zum Nachtessen bis Mittwoch, 21. Februar 2018 mit dem beigelegen Talon erfolgen. Danke!

Bereits heute möchten wir unseren Jubilarinnen und Jubilaren ganz herzlich gratulieren!

25 Jahre KFBH-Mitgliedschaft

  • Egger Walter (Erlach)
  • Hämmerli Hansjörg (Murten)
  • Kölliker Fritz (Langenthal)
  • Kölliker Hans-Jürg (Roggwil)
  • Schär Daniel (Rohrbach)
  • Schär Susanna (Rohrbach)
  • Schmutz Brigitta (Wahlendorf)
  • Schmutz Rolf (Wahlendorf)
  • Spichiger Franz (Langenthal)

30 Jahre KFBH-Mitgliedschaft

  • Jost Andreas (Langenthal)
  • Schütz Ulrich (Huttwil)
  • Schwab Elisabeth (Burgdorf)

35 Jahre KFBH-Mitgliedschaft

  • Geissbühler Therese (Zollbrück)
  • Röthlisberger Hans (Aarwangen)
  • Rüfenacht Annamarie (Meikirch)
  • Rüfenacht Fritz (Meikirch)
  • Schwab Fritz (Burgdorf)
  • Steinmann Andreas (Wynigen)
  • Steinmann Hedwig (Wynigen)

40 Jahre KFBH-Mitgliedschaft

  • Bütikofer Ruth (Höchstetten-Hellsau)
  • Nyffenegger Ernst (Eriswil)
  • Trachsel Hans (Burgdorf)

45 Jahre KFBH-Mitgliedschaft

  • Messer Heinz (Jegenstorf)
  • Roth Hans (Langenthal)

Autor


Traktanden GV 2018 Wynigen

  1. Appell/Begrüssung
  2. Wahl der Stimmenzähler
  3. Protokoll der GV 2017 Langnau
  4. In Memoriam
  5. Jahresberichte (Präsident, Kursobmann)
  6. Jahresrechnung 2017 / Revisorenbericht
  7. Jahresbeiträge 2018 / Budget 2018
  8. Wahlen
  9. Mutationen
  10. Behandlung der Anträge
  11. Ehrungen
  12. Verschiedenes

Links




Bowlingmeisterschaft 2017: Jetzt anmelden!

Am Freitag, 3. November 2017 findet die jährliche KFBH-Bowlingmeisterschaft statt. Dieses Jahr wird im Bowlingcenter Langenthal gespielt. 

 

Die Bahnen sind vorreserviert und der Spielablauf sieht auch in diesem Jahr zwei Durchgänge vor, die zusammengezählt das Schlussklassement ergeben. Anschliessend findet das legendäre Apéro und die Rangverkündigung statt. Das Startgeld beträgt CHF 10.– und wird am Spieltag eingezogen.

Ja, ich melde mich für KFBH-Bowlingmeisterschaft 2017 in Langenthal an:

Anmeldung bis spätestens Freitag, 20. Oktober 2017

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Autor

Roland Bilger, Sekretär KFBH


Links


Kegelmeisterschaft 2017: Jetzt anmelden!

Am Samstag, 14. Oktober 2017 findet die jährliche KFBH-Kegelmeisterschaft statt. Auch In diesem Jahr wird im Restaurant National in Burgdorf gekegelt.

15.30 Uhr: 

Eintreffen bei der Kegelbahn

 

16.00 bis ca. 18.00 Uhr:

Kegeln

 

ca. 18.00 Uhr:

Nachtessen, Rangverkündigung und gemütliches Beisammensein

Jeder Teilnehmer bringt einen Preis mit dem Mindestwert von CHF 10.– für den Gabentisch mit.

Ja, ich melde mich für die KFBH-Kegelmeisterschaft in Burgdorf an:

Anmeldung bis spätestens Samstag, 7. Oktober 2017

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Autor

Beat Zesiger


Links


Kegelbahn im Restaurant National in Burgdorf. [zvg]
Kegelbahn im Restaurant National Burgdorf | zvg

100 Jahre Fachverband Aargauischer Hauswarte


Rechtsschutzpartnerschaft

An der GV wird über den Antrag des SFH abgestimmt

Die Geschäftsleitung des Schweizerischen Fachverbands der Hauswarte SFH möchte in Zukunft all ihren Mitgliedern eine Rechtschutzversicherung anbieten können. An den jeweiligen Generalversammlungen der Regionalfachverbände wird nun abgestimmt, ob für sie eine Rechtschutzversicherung – wie im untenstehenden Dokument beschrieben – erwünscht ist. Stimmt die Mehrheit der einzelnen Regionalfachverbände dem Antrag zu, wird die Versicherung für alle Mitglieder des SFH obligatorisch eingeführt.

Weitere Ausführungen wird es an der KFBH-Generalversammlung vom 4. März 2017 in Langnau geben. Ein Geschäftsleitungsmitglied des SFH wird uns das Geschäft näher Vorstellen.

Download
Argumentarium des SFH für eine Rechtsschutzpartnerschaft
Rechtschutzversicherung_SFH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 75.0 KB


Der Vorstand informiert

Herzliche Gratulation zum Jubiläum!

Im Rahmen unserer Generalversammlung vom 4. März 2017 dürfen wir 19 Hauswartinnen und Hauswarten zu ihrer langjährigen KFBH-Mitgliedschaft gratulieren:

50 Jahre 45 Jahre

Hans Ramseier, Hindelbank

 

Alfred Flückiger, Burgdorf  

Hans Hofer, Aarwangen 

   

40 Jahre

35 Jahre

Marianne Gardi, Höchstetten-Hellsau

Ernst Lüthi, Niderönz 

Peter Schlapbach, Rüegsauschachen

Johann Zürcher, Aeschnau

 

 

 

Martha Gerber, Thun

Alfred Iseli, Hettiswil bei Hindelbank

Marie Iseli, Hettiswil bei Hindelbank

Fritz Kobel, Oeschenbach

Monika Messer, Jegenstorf

Lisabeth Ramseier, Hindelbank

Ella Zürcher, Aeschau 

   
30 Jahre 25 Jahre

Heinz Tanner, Walkringen 

 

 

 

Urs Boo, Aarberg

Roland Küng, Bützberg

Martin Lehmann, Kernenried

Paul Zürcher, Oberburg

Vakante Position im Vorstand:

Wir suchen per GV 2017 eine/n neue/n Protokollführer/in. Weitere Informationen 



Der Vorstand informiert

Erste Vorstandssitzung im 2017, letzte im Verbandsjahr 2016

Am Mittwoch, 11. Januar 2017 traf sich der Vorstand des Kantonal-Fachverbands Bernischer Hauswarte KFBH im Gasthof zum goldenen Löwen in Langnau zur ersten Sitzung des Jahres.

 

Die Organisation und die Planung der Generalversammlung 2017, die am Samstag, 4. März in Langnau stattfinden wird, war das weitaus grösste zu behandelnde Traktandum. Die entsprechenden Details für diesen Event werden den Mitgliedern noch zugesandt.

 

Die Traktandenliste der GV 2017 wurde ausführlich diskutiert, die jeweiligen Zuständigkeiten festgelegt und der Ablauf vorbesprochen. Für die Infrastrukturen an diesem Anlass sind mit Paul Zürcher und Ruedi Obrecht zwei Profis vor Ort, die wissen wie der Hase läuft. An dieser Stelle bereits zum jetzigen Zeitpunkt, herzlichen Dank euch beiden!

 

Beim gemeinsamen, gemütlichen und sehr leckeren Abendessen lag das Diskussionsthema hauptsächlich beim Geschehen des Schweizerischen Fachverbands der Hauswarte SFH.

 

Euer KFBH-Vorstand

Vakante Position im Vorstand:

Wir suchen per GV 2017 eine/n neue/n Protokollführer/in. Weitere Informationen 


Autor

Peter Habegger, KFBH-Vizepräsident


Links


Impressionen