Die VerbandsBerichte

Beiträge über Generalversammlungen und sonstige KFBH-Anlässe



Tschüss, 2018...

Ist schon wieder Jahresende?

RITA LECHENMAYR

 

Ist schon wieder Jahresende?

Egal, wie ich es dreh' und wende

es ändert nichts daran

bald schon fängt ein Neues an.

 

Freud und Leid war dabei

egal – es ist vorbei.

Was steht vor der Tür?

Was mag es sein, was bringt man mir?

 

Auch das muss jetzt noch nicht belasten

besser ist es, mal zu rasten,

ein bisschen zu verweilen,

anstatt ständig nur zu eilen.

 

Ein bisschen innehalten, hier und jetzt

so dass für dieses Jahr zu guter Letzt

ein bisschen Ruhe einkehrt und Besinnen

dann kann ein Neues bald beginnen.

 

Ich wünsche ein schönes Fest zu gegebener Stunde

und einen frohen Start zur neuen Runde

Glück, Gesundheit, Wohlergehen

und dass die Menschen sich verstehen.


Wir wünschen Euch und Euren Familien ein schönes, zauberhaftes und besinnliches Weihnachtsfest. Für 2019 wünschen wir Euch beste Gesundheit, Glück, viele Lichtblicke, Zufriedenheit und viel Freude.

 

Herzliche Grüsse

 

Vorstand KFBH, Vizepräsident

Peter Habegger

Autor


Links



Kegelmeisterschaft 2018

Herbstzeit ist beim KFBH Kegelzeit 

Am Samstag, 13. Oktober 2018 trafen sich wie alle Jahre die Keglerinnen und Kegler des KFBH im Restaurant National in Burgdorf. Waren es das wunderbare Wanderwetter, die Schulferien oder terminliche Kollisionen, die dazu führten, dass sich nur zwölf Keglerinnen und Kegler im Restaurant National in Burgdorf zur jährlichen Meisterschaft einfanden? Trotz der kleinen Teilnehmerzahl waren alle mit Freude, Eifer und Zuversicht ans Werk oder besser gesagt an die Kugeln und Kegel gegangen. Alle Teilnehmenden absolvierten auf den drei Bahnen jeweils zehn Würfe. Mit mehr oder auch weniger Erfolg wurden die Kegel zu Fall gebracht. Oft hörte man nach der Abgabe der Kugel «Nei nid scho wider so ein Sch…». Nach jeder Passe wurden die zwei schlechtesten Würfe gestrichen die acht andern ergaben das Bahnresultat. Bei nur zwölf Teilnehmenden waren die drei Runden schnell absolviert und die Ranglisten konnten erstellt werden. Nach der Arbeit das Vergnügen: Wir wechselten in den gemütlich aufgedeckten Saal nebenan. Bei angeregten Gesprächen und dem feinen Essen verging die Zeit wie im Flug. Zwischen dem Hauptgang und dem Dessert wurden die mitgebrachten Preise und die Pokale an Frau und Mann gebracht.

 

Messerli Esther durfte nach dreimaligem Gewinn ihren Pokal behalten. Dem wollte Richi Messerli in nichts nachstehen; auch er konnte seinen Pokal nach dreimaligem Gewinn in Folge behalten.

 

Ich möchte allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern fürs Mitmachen und für die mitgebrachten Preise herzlich danken.

 

 

Beat Zesiger 


Rangliste KFBH-Kegelmeisterschaft 2018

 

 

 

Rangliste Damen:

1. Schwab Elisabeth, 138 Punkte

2. Messerli Esther, 133 Punkte

3. Tscharner Brigitte, 128 Punkte

 

Rangliste Herren:

1. Messerli Richard, 148 Punkte

2. Jenni Fred, 142 Punkte

3. Zesiger Beat, 140 Punkte

 

Autorin

Beat Zesiger, Kassier


Links


Impressionen


Teilnehmende

12 KFBH-Mitglieder


0 Kommentare

Verbandsreise 2018

Aareschlucht und Grimselwelt

Alle Jahre wieder treffen sich Reise- und Wanderlustige zur jährlichen KFBH-Verbandsreise. Unser Chauffeur Alfred Iseli kommt am 5. September 2018 mit den ersten Reisenden aus Worb nach Hettiswi, wo der Hauptteil der Reisegruppe zusteigt. Pünktlich um 7:20 Uhr starten wir Richtung Oberland. In Thun und Meiringen steigen noch weitere Teilnehmer ein. Das obligatorische Kaffee mit Gipfeli gönnen wir uns im Restaurant Aareschlucht West.

Frisch gestärkt brechen wir los auf den Weg durch die imposante Aareschlucht. Diese Wanderung zeigt eindrücklich, wie sich das Schmelzwasser in tausenden von Jahren durch den Kalkstein gefressen und Stein und Fels zu grossartigen Formationen geformt hat. Leider läuft die ganze Wanderung nicht ohne Zwischenfall ab. Das Portemonnaie von Monika verselbständigt sich und fällt direkt in den Fluss. Tschüss Karten, Geld etc.

Nach der Schluchtpassage und einem kurzen Marsch holt uns der Chauffeur wieder ab und wir setzen die Fahrt fort hoch zur Grimsel-Gerstenegg. Hier wandert die ganze Truppe hoch zum Stausee und sucht sich ein angenehmes Picknickplätzchen. Das sonnige Wetter und die grandiose Bergwelt rundum lässt uns alle staunen und wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.

Der nächste Termin nach der Mittagspause ist die Besichtigung des Kraftwerks. Mit einem Kleinbus fahren wir in den Berg hinein. Unser Führer erklärt uns auf interessante und eindrückliche Art, wie das Wasser in den weitverzweigten Grimselstollen genutzt wird. An Grafiken, den gewaltigen Turbinen und Leitungen bekommen wir ein klein wenig mit, was in diesem Berg täglich für Arbeiten und Tätigkeiten erbracht werden.

Den zweiten Teil der Führung erleben wir in der Staumauer. Wir erfahren, was die Arbeiter bei ihren Kontrollgängen in und an der Mauer regelmässig zu erledigen haben. Wir nehmen die Gänge und Treppen unter die eigenen Füsse, besuchen diverse Messstationen und Kontrollpunkte. Dieser Job ist sicher nicht für jedermann geeignet. Für regelmässiges Arbeiten in den langen und verzweigten Tunnels und mit den vielen Treppen bedarf es sicher ganz besondere Menschentypen. 

Froh endlich wieder draussen am Tageslicht zu sein, fahren wir mit unserem Bus Richtung Guttannen, wo wir im Restaurant Bären zu Apéro und Nachtessen einkehren. Auf dem Heimweg machen wir wieder Halt in Meiringen und Thun, wo uns die ersten Teilnehmer verlassen. In Hettiswil und Worb werden die restlichen Leute verabschiedet.

 

An dieser Stelle möchte ich Peter Habegger dem Organisator herzlich danken. Auch unserem Fahrer Alfred Iseli gebührt ein grosses Merci für die sichere und ruhige Fahrt.

 

Beat Zesiger

Autor

Beat Zesiger, KFBH-Kassier


Links


Impressionen




0 Kommentare

Bowlingmeisterschaft 2018: Jetzt anmelden!

Am Freitag, 2. November 2018 findet die jährliche KFBH-Bowlingmeisterschaft statt. Dieses Jahr wird ab 18.45 Uhr im Rubigen-Center gespielt. 

 

Die Bahnen sind vorreserviert und der Spielablauf sieht auch in diesem Jahr zwei Durchgänge vor, die zusammengezählt das Schlussklassement ergeben. Anschliessend findet das legendäre Apéro und die Rangverkündigung statt.

 

Das Startgeld beträgt CHF 10.– und wird am Spieltag eingezogen.

Autor

Roland Bilger, Sekretär KFBH


Links


Kegelmeisterschaft 2018: Jetzt anmelden!

Am Samstag, 13. Oktober 2018 findet die jährliche KFBH-Kegelmeisterschaft statt. Auch In diesem Jahr wird im Restaurant National in Burgdorf gekegelt.

15.30 Uhr: 

Eintreffen bei der Kegelbahn

 

16.00 bis ca. 18.00 Uhr:

Kegeln

 

ca. 18.00 Uhr:

Nachtessen, Rangverkündigung und gemütliches Beisammensein

Jeder Teilnehmer bringt einen Preis mit dem Mindestwert von CHF 10.– für den Gabentisch mit.

Autor

Beat Zesiger


Links


Kegelbahn im Restaurant National in Burgdorf. [zvg]
Kegelbahn im Restaurant National Burgdorf | zvg

Vorschau GV 2018

64. Generalversammlung der Berner Hauswarte in Wynigen

Der Vorstand des Kantonal-Fachverband Bernischer Hauswarte KFBH lädt Verbandsmitglieder und Sponsoren herzlich zur 64. Generalversammlung vom 3. März 2018 in Wynigen ein.

Nach der Generalversammlung treffen wir uns im Restaurant Linde (Wynigen) zum gemeinsamen Nachtessen. Wir freuen uns, wenn möglichst viele Hauswartinnen und Hauswarte auch am geselligeren Teil des Abends teilnehmen. 

Die Unterlagen zur GV wurden per Post verschickt. Aus organisatorischen Gründen muss die Anmeldung zum Nachtessen bis Mittwoch, 21. Februar 2018 mit dem beigelegen Talon erfolgen. Danke!

Bereits heute möchten wir unseren Jubilarinnen und Jubilaren ganz herzlich gratulieren!

25 Jahre KFBH-Mitgliedschaft

  • Egger Walter (Erlach)
  • Hämmerli Hansjörg (Murten)
  • Kölliker Fritz (Langenthal)
  • Kölliker Hans-Jürg (Roggwil)
  • Schär Daniel (Rohrbach)
  • Schär Susanna (Rohrbach)
  • Schmutz Brigitta (Wahlendorf)
  • Schmutz Rolf (Wahlendorf)
  • Spichiger Franz (Langenthal)

30 Jahre KFBH-Mitgliedschaft

  • Jost Andreas (Langenthal)
  • Schütz Ulrich (Huttwil)
  • Schwab Elisabeth (Burgdorf)

35 Jahre KFBH-Mitgliedschaft

  • Geissbühler Therese (Zollbrück)
  • Röthlisberger Hans (Aarwangen)
  • Rüfenacht Annamarie (Meikirch)
  • Rüfenacht Fritz (Meikirch)
  • Schwab Fritz (Burgdorf)
  • Steinmann Andreas (Wynigen)
  • Steinmann Hedwig (Wynigen)

40 Jahre KFBH-Mitgliedschaft

  • Bütikofer Ruth (Höchstetten-Hellsau)
  • Nyffenegger Ernst (Eriswil)
  • Trachsel Hans (Burgdorf)

45 Jahre KFBH-Mitgliedschaft

  • Messer Heinz (Jegenstorf)
  • Roth Hans (Langenthal)

Autor


Traktanden GV 2018 Wynigen

  1. Appell/Begrüssung
  2. Wahl der Stimmenzähler
  3. Protokoll der GV 2017 Langnau
  4. In Memoriam
  5. Jahresberichte (Präsident, Kursobmann)
  6. Jahresrechnung 2017 / Revisorenbericht
  7. Jahresbeiträge 2018 / Budget 2018
  8. Wahlen
  9. Mutationen
  10. Behandlung der Anträge
  11. Ehrungen
  12. Verschiedenes

Links




Bowlingmeisterschaft 2017: Jetzt anmelden!

Am Freitag, 3. November 2017 findet die jährliche KFBH-Bowlingmeisterschaft statt. Dieses Jahr wird im Bowlingcenter Langenthal gespielt. 

 

Die Bahnen sind vorreserviert und der Spielablauf sieht auch in diesem Jahr zwei Durchgänge vor, die zusammengezählt das Schlussklassement ergeben. Anschliessend findet das legendäre Apéro und die Rangverkündigung statt. Das Startgeld beträgt CHF 10.– und wird am Spieltag eingezogen.

Ja, ich melde mich für KFBH-Bowlingmeisterschaft 2017 in Langenthal an:

Anmeldung bis spätestens Freitag, 20. Oktober 2017

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Autor

Roland Bilger, Sekretär KFBH


Links