Bowlingmeisterschaft 2014

Die Sieger heissen Karin Hess und Kurt Iseli

Am Freitag, 17. Oktober 2014 fand die dritte Bowlingmeisterschaft in Langenthal statt. Neun Bowlerinnen und vierzehn Bowler trafen sich gut gelaunt und voll motiviert, im schönen und modernen Bowlingcenter.

 

Zwei Stunden volle Konzentration und Einsatz beim Stemmen der Kugeln, forderten die meisten bis ans Limit. Gut, vielleicht ist das ein bisschen übertrieben, denn die vielen Lacher und das anerkennende Klatschen waren doch durch das ganze Gebäude gut hörbar. Und auch das Bier zur Beruhigung der Nerven durfte natürlich nicht fehlen. Und trotzdem darf man von einer grossen Leistung aller Spieler sprechen oder eben schreiben.

 

Auch wenn wirklich alle nur zum Plausch mitmachen, wird die Rangverkündigung jeweils mit Spannung erwartet. Die wunderschönen Bauernkörbe, welche den Erst-, Zweit- und Drittplatzierten abgegeben werden, sind mittlerweile sehr begehrt. Da erfreulicherweise in diesem Jahr gleich neun Frauen dabei waren, habe ich beschlossen, eine Frauenkategorie mit eigener Rangliste zu führen.

 

Rangliste Damen:

1. Karin Hess

2. Romy Gerber

3. Monika Habegger

 

Rangliste Herren:

1. Kurt Iseli

2. Markus Schober

3. Peter Habegger

 

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen recht herzlich für diesen gelungen Abend bedanken.

Wir werden nächstes Jahr bestimmt die vierte Bowlingmeisterschaft organisieren und hoffen natürlich dann wieder auf eine rege Beteiligung.

Autor

Roland Bilger, Sekretär KFBH


Links


Impressionen


Teilnehmende

23 KFBH-Mitglieder