Kegelmeisterschaft 2012

Die Sieger heissen Esther und Richi Messerli

Samstag, 13.Oktober 2012. Im Hotel National Burgdorf treffen sich 18 Frauen und Männer zur jährlichen Kegelmeisterschaft des KFBH. Ab 16:00 Uhr wird auf den 3 Kegelbahnen mit mehr oder weniger Glück um Punkte und «Babelis» gespielt.  Das Ziel, mit der Kugel und mit je 10 Würfen möglichst viele Kegel umzuwerfen wird mal mehr und mal weniger erreicht. In jeder Passe werden die 2 schlechtesten Versuche zum Zwischenergebnis gestrichen. Nach drei Durchgängen, jede Bahn einmal, steht das Endresultat fest.  Nach zwei Stunden intensivem Kegeln haben alle ihre «Arbeit» auf den Bahnen erledigt und es geht zum zweiten Teil über, dem gemütlichen Nachtessen. 

 

Alle Teilnehmenden bringen jeweils einen Preis für den Gabentisch mit. Das heisst, der Rang ist nicht so wichtig, denn es hat für alle einen Preis, nur welchen? Zwischen dem Nachtessen und dem Dessert findet die Rangverkündigung statt. Trotz dem Motto «Mitmachen kommt vor dem Rang» wollen doch alle wissen wie sie abgeschnitten haben. 

 

Rangliste Damen:

1. Esther Messerli (Esther kann den Pokal nach dreimaligem Gewinn behalten.)

2. Annemarie Rüfenacht

3. Rösli Mathys (Auch Rösli erhält den Pokal zum 3. Mal. Sie darf in behalten.)

 

 Bei den Herren wird der erste Platz in der Regel von unseren zwei «Kegelprofis» hart umkämpft. Weil in diesem Jahr Tanner Heinz am Kegeln nicht teilnimmt, erspielt sich Richi Messerli den Titel problemlos. 

 

Rangliste Herren:

1. Richi Messerli

2. Fritz Schwab

3. Heinz Messer

 

Allen Teilnehmenden ein herzliches Dankeschön für das engagierte Mitmachen, die schönen Preise und für den geselligen Nachmittag.

 

Die Kegelmeisterschaft 2013 findet am 12. Oktober im Hotel National Burgdorf statt.

Autorin

Beat Zesiger


Links


Impressionen


Teilnehmende

18 KFBH-Mitglieder