Generalversammlung 2019

Der Rückblick

Am 2. März 2019 fand in der Seelandhalle in Kerzers FR die 65. GV der Bernischen Hauswarte statt. Zum ersten Mal wurde die traditionelle Ausstellung vor der Versammlung durchgeführt. Der Apéro, welcher während der Ausstellung serviert wurde, wusste rundum zu begeistern. Viele positive Rückmeldungen von den Ausstellern aber auch von den Hauswartinnen, Hauswarten und Gästen lassen darauf schliessen, dass die Ausstellung auch im nächsten Jahr vorgezogen wird.

Herzlicher Dank an die Aussteller

Zwanzig Firmen aus fast allen Sparten feilschten um die Gunst der bereits früh angereisten und gut gelaunten GV-Teilnehmenden. Wir bedanken uns herzlich bei unseren Ausstellern:

 

Mobil Werke AG  ● RohrMax AG ● Minimax AG ● Restclean AG ● Kochdesign GmbH ● 

Pag Tech AG ● Wetrok AG ● Satech AG ● Delta Zofingen AG ● Wabool AG ● Clean4Prof GmbH ● 

Anta Swiss AG ● Diversey Europe ● Embru Werke AG ● Strato AG ● Hura AG ● 

E. Röthlisberger GmbH ● Distrimondo AG ● Zesar AG ● ZVG AG

 

Sie bescherten uns mit Ihren Produkten und mitgebrachten Mustern und Geschenken, eine abwechslungsreiche Ausstellung.

Gut besucht

72 Stimmberechtigte und rund zwanzig Gäste wohnten der anschliessenden GV im schön hergerichteten Saal der Seelandhalle bei. Trotz einer Statutenänderung und weiteren Anträgen des Vorstandes, welche das Jahresprogramm betrafen, dauerte die GV gerade einmal eine gute Stunde. Alle Geschäfte wurden von den Anwesenden ohne Wortmeldung gutgeheissen.

 

Unter den Gästen durften die zahlreich erschienen Vertreter der folgenden kantonalen Unterverbände begrüsst werden: Aargau, Innerschweiz, Baselland, Thurgau, Solothurn, Luzern und Graubünden. Letzterer, vertreten durch Präsident Jachen Pinggera, brachte mit seinem mitgebrachten «Bündner Röteli» auch gleich Stimmung in die Seelandhalle. Marianne Fischer, Präsidentin des SFH, informierte die Versammlung über das Geschehen in der Dachorganisation. Nicole Schwab, Gemeindepräsidentin von Kerzers, richtete ebenfalls ein paar Worte an die Versammlung, in welchen sie die Gemeinde Kerzers kurz vorstellte. Und auch der Schuldirektor der Oberstufe in Kerzers, Alain Mäder, sorgte mit seiner witzig und ironisch vorgetragenen Präsentation für den einen und anderen Lacher.

Beim Traktandum Wahlen stellten sich Präsident Kurt Iseli, Kursobmann Kurt Schütz, Protokollführer Hans Küng sowie Mutationsführer Res Steinmann für weitere zwei Jahre zur Verfügung. Alle wurden einstimmig wiedergewählt. Der anschliessende Aufruf, sich doch für ein Amt im Vorstand zu melden, war leider erfolglos. Da in den nächsten Jahren aber mit einigen Abgängen gerechnet werden muss, hoffen wir doch sehr, dass sich noch Interessierte bei uns melden werden.

Austritte und Eintritte 

Leider mussten wir in diesem Jahr 42 Austritte und vier Todesfälle bekannt geben. Umso erfreulicher war dann, dass wir auch wieder 10 Neueintritte verbuchen durften, welche in der rechten Spalte mit den Ehrungen namentlich aufgeführt sind.

Unterhaltung und Beisammensein

In diesem Jahr hat sich der Vorstand noch mehr Neues ausgedacht. Drei Gänge Lotto vor dem Essen und drei Gänge nach dem Essen sorgten für Auflockerung und halfen, die Zeit zwischen der Ausstellung und dem Essen zu überbrücken. Obwohl Jachen mit seinem allseits beliebten und begehrten «Bündner Röteli» dann doch beinahe den Zeitplan ins Wanken brachte. Für das sehr gute Essen waren dann die Herren Ritschard Martin, Kohli Walter, Schwaar Daniel und Spack Urs vom Kochclub Wileroltigen verantwortlich. Es war einfach genial. Zur Überraschung aller, durften wir zwischen den Gängen gar noch zwei hochstehende Darbietungen von einem jungen, einheimischen Tänzerpaar geniessen. 

Damit ein Anlass wie dieser überhaupt durchgeführt werden kann, braucht es natürlich eine top Organisation vor Ort. Salvatore Fiesole hatte mit seinem Team: Zbinden Fred, Braun Jan, Schwab Hugo, Führer Erwin, Falk Bruno, Zosso Marlies und Leisser Monika dann auch alles, jederzeit fest im Griff. Herzlichen Dank für die grosse Arbeit, auch an das gut funktionierende Service Personal.

 

Roland Bilger


Autor

Vorstand KFBH, Sekretär Roland Bilger


Links


Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft

25 JahreRoland Bilger, Herzogenbuchsee ● Susanne Bilger, Herzogenbuchsee ● Monika Eggs, Rapperswil BE ● Robert Eggs, Rapperswil BE ● Klara Haas, Herzogenbuchsee ● Evi Hofer, Hinterkappelen ● Paul Hofer, Hinterkappelen ● Beatrice Mühlethaler, Bollodingen ● Peter Schenk, Herzogenbuchsee ● Jürg Streit, Herrenschwanden

30 Jahre: Fritz Fankhauser, Boll ● Hanni Fankhauser, Boll ● Margrit Jakob, Hellsau ● Erika Ruchti, Zuzwil ● Kurt Scheidegger, Kirchberg ● Susanne Scheidegger, Kirchberg 

35 JahreHeinrich Lüthi, Hindelbank

40 JahrePaul Mosimann, Roggwil

45 JahreSusanna Kobel, Oeschenbach  


Neueintritte

Raphael Ruben Andenmatten, Stalden VS ● Lionel Haldemann, Rubigen ● Lukas Liechti, Bönigen ● Christian Schürch, Jegenstorf ● Olivier Spicher, Guschelmuth ● Fritz Schneider, Grosshöchstetten ● Florian Guggisberg, Münchenbuchsee ● Nino Rovati, Sutz Lattrigen ● Dag Brodbeck, Burgdorf ● Daniel Scheidegger, Laupen